Image

Über mich

Mein Name ist Robert Müller, geboren 1983, verheiratet, 2 Kinder. Ich bin Kaufmann im Einzelhandel und seit 2011 staatlich geprüfter Betriebswirt.

Früh schon habe ich meine Leidenschaft für die Natur entdeckt. Als Kind war ich in den Wäldern des Bergischen Lands unterwegs und habe mit meinen Freunden Buden (heute nennt man das Shelter) gebaut und an Bächen gespielt. Diese Leidenschaft ging nie verloren, was mich 2004 zu den Christlichen Pfadfindern Royal brachte.

Bis 2016 war ich Teamleiter in verschiedenen Pfadfindergruppen (Stämmen), habe Zeltlager mitorganisiert und auch verschiedene Ausbildungen erfolgreich absolviert (z. B. Nationales Trainingscamp, Nationaler Trainingstrail, Nationaler Kanu Trainingstrail). Die Zusammenarbeit mit den Kindern hat mir immer viel Freude bereitet - in ihre leuchtenden Augen zu blicken, wenn sie wieder etwas Neues gelernt haben… Diese Zeit hat mich geprägt und ich hatte die Möglichkeit viel über die kindliche Psyche und den Umgang damit zu erlernen.

Das Buch „Der Wolf, der nie schläft“ von Baden Powell hat mir noch mal ein neues Bild von Ausbildung und Erziehung vermittelt. Es war eine Freude, diese neuen Ansätze in meinen Pfadfinderteams umzusetzen.

Ab 2016 war ich dann Hauptverantwortlicher für 20-25 Kinder und 4-5 Gruppenleiter innerhalb der Pfadfinderarbeit. Dort konnte ich im Umgang mit jungen Erwachsenen den Ansatz von Baden Powell erneut gut nutzen und für mich vertiefen.

Mittlerweile beschäftige ich mich viel mit dem Thema Bushcraft und Survival und sammele Erfahrungen mit dem, was Youtuber wie Kai Sackmann oder Azze der Buschpirat in ihren Videos an Weisheiten von sich geben.

Seit diesem Jahr absolviere ich eine Weiterbildung zum Wildnispädagogen an der Wildnisschule Hoher Fläming. Mein Wunsch ist, dass die Menschen auch schon im Kindesalter verstehen, dass die Natur und auch das zwischenmenschliche Miteinander zerbrechliche Güter sind. Dass sie die Zusammenhänge in der Natur erkennen und der Wunsch in ihnen geweckt wird, mehr davon zu erforschen. Denn wenn wir mit der Natur im Einklang sind, wird sie uns ihre Schönheit und ihre Schätze offenbaren.

 

Qualifikationen:

Wildnispädagoge (vorrausichtl. 2022)

Ausbilder nach IHK (2020)

Betriebswirt (2011)